denlenit

Herbstzeit = Wildzeit

Zahlreiche Gourmets strömen zu dieser Zeit ins Land um sich von den herrlichen Gerichten verwöhnen zu lassen. Wenn der Herbst anbricht, beginnen in vielen österreichischen und schweizer Restaurants die "wilden Zeiten". Diese Zeit ist mittlerweile zu einem besonderen Highlight auf den Speisekarten geworden. Das Wildbret verzaubert nicht nur durch seinen einzigartigen Geschmack, Gourmets schätzen es vor allem auch weil es sehr gesund und fettarm ist. Was das Wild gerade heute so beliebt macht ist, neben den neuen Zubereitungsarten auch die hohe Qualität des Fleisches.

Wild hat Tradition in Österreich

Das Wild hat in Österreich und in der Schweiz uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, ernährt sich ausschließlich von feinen Kräutern und Gräsern und gerade das macht das Fleisch so hochwertig. Auch die Nachfrage nach Hirschrohschinken, Wildsalami und Wildleberkäse ist in dieser Zeit so groß wie nie. Das neueste Produkt für den Feinschmecker-Sektor: Wild Chips. Für die wilden Momente zwischendurch.

Ein Tipp der Kulinarikhotels

Genussurlaub für Geniesser und Weinliebhaber

© 2022 - Eine Angebotsgruppe von IQ TOURISM